Panchià – Urlaub im typischen Trentiner Bergdorf

Umrahmt von beeindruckenden Bergen befindet sich das kleine Bergdorf Panchià zwischen Tesero und Ziano di Fiemme.

Pianchià ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen zum Beispiel am Cornon-Massiv oder dem Monte Agnello und liegt auch für Wintersportler ideal, um schnell auf Pisten und Loipen zu kommen, ohne jedoch mitten im Trubel der großen Skigebiete zu sein.

So liegt Panchià nur 4 km von der Skiregion "Pampeago-Obereggen-Predazzo" entfernt und nur 8 km trennen es vom Skigebiet "Bellamonte-Alpe di Luisa". In beiden Skirevieren gibt es sowohl schwierige Pisten für Könner als auch einfache und mittelschwere Pisten für Kinder, Anfänger und Genießer. Eine besondere Attraktion: Nachtskifahren im Skigebiet Obereggen und im Gebiet Pozza di Fassa!

Langlaufenthusiasten sei hingegen das Langlaufzentrum am "Lago di Tesero" empfohlen: Hier wurden 1991 und 2003 die Langlaufbewerbe der Nordischen Ski-WM ausgetragen.

Unbedingt sehenswert beim Dorfbummel, ist die Holzbrücke mit Satteldach und die gotische Kapelle "Capitèl dei Nastasi".

» zur Webcam

Unsere Empfehlungen

Weitere Unterkünfte suchen - Panchià   suchen
Weitere Unterkünfte suchen - Panchià   suchen
Hotel Panchià | Gasthof / Pension Panchià | Bed and Breakfast / Garni Panchià | Ferienwohnung Panchià | Ferienhaus Panchià | Bauernhof Panchià | Camping Panchià | Schutzhütte / Almhütte Panchià