Valfloriana – Urlaub in intakter Natur

Wer im Val di Fiemme Abgeschiedenheit sucht, wenig von touristischen Zentren und Ferienorten hält und lieber Authentizität erfährt, der sollte sich Valfloriana mal genauer ansehen. Das kleine Dorf liegt abseits der bekannten Verkehrsrouten im Südwesten von Val di Fiemme am linken Ufer des Avisio.

Massentourismus gibt es hier nicht, Gäste werden schnell zu Freunden, die immer wieder gerne hierher kommen, um die Ruhe von Valfloriana zu atmen und daraus Lebenslust zu schöpfen. Die Landschaft ist intakt, die Bauern pflegen die Wiesen und Wälder, Bettenburgen gibt es hier keine. Man lebt in Valfloriana im Einklang mit der Natur und mit althergebrachten Traditionen.

Zum Beispiel mit der Tradition des Faschings. Der Karneval der "Matòci" gehört zu den aufregendsten im Val di Fiemme und im gesamten Alpenraum: Die Bewohner der insgesamt 13 Ortsteile verkleiden sich zwischen Drei König und Faschingsdienstag mit handgeschnitzten Holzmasken und suchen ohne Vorankündigung die anderen Ortsteile auf. Der Zug der Matoci, der Arlecchini (Hanswursts), der Sonadori (Musikanten), der Bèla (das schöne Mädchen), der Brautleute, der Paiaci (Kasper) macht dabei jede Menge Unsinn. An Schlaf ist während der unangekündigten Karnevalsnächte nicht zu denken!

» zur Webcam

Unsere Empfehlungen

Weitere Unterkünfte suchen - Valfloriana   suchen
Weitere Unterkünfte suchen - Valfloriana   suchen
Hotel Valfloriana | Gasthof / Pension Valfloriana | Bed and Breakfast / Garni Valfloriana | Ferienwohnung Valfloriana | Ferienhaus Valfloriana | Bauernhof Valfloriana | Camping Valfloriana | Schutzhütte / Almhütte Valfloriana