Die Marcialonga Fondo - im Val di Fiemme und Val di Fassa

Die Marcialongo Fondo ist nicht nur eines der bedeutendsten Langlaufrennen im Val di Fiemme und Val di Fassa, sondern auch international. Und das liegt an seiner Länge: geht die Marathondistanz "nur" über 40 km, so sind bei der Marcialonga Fondo ganze 70 km zu bewältigen. Und das ist auch für die Besten eine gewaltige Herausforderung.

Und diese nehmen Langläufer aus aller Welt gerne an: das Teilnehmerfeld ist international, die Umgebung schlichtweg atemberaubend und die Fans an der Loipe jagen die Langläufer regelrecht von Moena bis nach Canazei im Val di Fassa und weiter nach Cavalese.

Die Marcialonga Fondo findet immer Ende Januar statt, gleich wie das Langlaufrennen Cortina-Toblach. Neben dem Rennen an sich gibt es auch ein schönes Rahmenprogramm mit Konzerten, Partys und Events.

Übrigens: auf derselben Strecke werden im Sommer die Marcialonga Cycling und Running Bewerbe ausgetragen. Im Val di Fiemme und Val di Fassa ist - sportlich gesehen - immer was los!

Partner:

Alle Artikel über Wintersport - Langlauf-Mekka in Val di Fiemme Tal